Wallfahrt mit Begleitung von Pfarrer Sobik nach Polen – Henryków – Tschenstochau – Sr. Faustyna – St. Annaberg

24.05 - 30.05 | 7 Tage für € 899

Abfahrt 6 Uhr

1. Tag: Lenggries – Görlitz

Über die Autobahn geht’s nach Görlitz. In der Kathedrale St. Jakobus feiern wir gemeinsam die Heilige Messe. 1 Übernachtung

 

2. Tag: Görlitz – Henryków – Tschenstochau

Nach dem Frühstück gehts über die Grenze nach Polen. Über die Autobahn gelangen wir zum Zisterzienserkloster in Henryków (Heinrichau). Hier feiern wir gemeinsam die Heilige Messe. Anschliessend weiter nach Tschenstochau. 1 Übernachtung

 

3. Tag: Tschenstochau – Lagiewniki

Auf einem Hügel „Jasna Gora“ befindet sich eine grosse, stark befestigte Klosteranlage, die als reichste Polens gilt. Hier erhebt sich die Basilika mit der Kapelle, die das hochverehrte Gnadenbild der „schwarzen Madonna von Tschenstochau“ birgt. Wir feiern nach Möglichkeit die Heilige Messe im wichtigsten Wallfahrtsort Polens. Anschliessend geht es weiter nach Lagiewniki im Süden von Krakau. 3 Übernachtungen

 

4. Tag: Lagiewniki – Sr. Faustyna

Heute lassen wir das Sanktuarium der Barmherzigkeit auf uns wirken. Während einer Führung erfahren wir viel Interessantes über das Wirken der Sr. Faustyna, die am 18. April 1993 selig und am 30. April 2000 von Papst Johannes Paul II heiliggesprochen wurde. Wir feiern natürlich hier auch gemeinsam die heilige Messe.

 

5. Tag: Ausflug Krakau – Wieliczka

Unser erstes Ziel ist die Salzmine in Wieliczka. Wir gehen gemeinsam den unterirdischen Pilgerweg und feiern die Heilige Messe. Anschliessend haben Sie im wunderschönen Krakau Zeit zum Bummeln. Die berühmten Tuchhallen und der grosse Marktplatz erzählen von der langen Geschichte dieser Stadt.

 

6. Tag: Lagiewniki – St. Annaberg – Görlitz

Nach dem Frühstück verlassen wir Lagiewniki und gelangen zum bekannten Wallfahrtsort St. Annaberg. Hier in „Góra Swietej Anny“ feiern wir gemeinsam die Heilige Messe. Weiter nach Görlitz zur letzten Übernachtung.

 

7. Tag: Görlitz – Lenggries

Auf dem Heimweg feiern wir in Himmelkron gemeinsam die Heilige Messe. Anschliessend Rückfahrt nach Lenggries.

 

Leistungen

  • Fahrt und 6x Übernachtung mit Halbpension in guten Hotels
  • Mittagsimbiss am 2. und 6. Tag
  • Führung in Lagiewniki
  • Ausflug Wieliczka – Krakau
  • Eintritt Salzmine
  • Führung Wieliczka (Pilgerweg)
  • Mautgebühren
  • Kurtaxe

Wichtig: Gültiger Ausweis, KV-Karte. Programmänderungen infolge kirchlicher Veranstaltungen
vorbehalten! Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung. Geld in Polen wechseln.

Preis: 899.-

EZ Zuschlag: 140.- 

Zurück zur Übersicht

 

Mindestteilnehmerzahl für alle unsere Reisen: 20 Personen, bei Absagefrist bis 2 Wochen vor Reiseantritt